Messe BOOT & FUN Berlin Messe BOOT & FUN Berlin

Messe: Rückblick BOOT & Fun Berlin

Gala-Vorstellung

Gernot Apfelstedt am 03.12.2017

Fünf Tage lang präsentierte die Boot & Fun mehr als 600 Motor- und Segelboote und rund 500 muskelbetriebene Boote und Boards

Mit mehr als 43 000 Besuchern an vier Messetagen und dem Eröffnungsevent – der Galanacht der Boote – verzeichnete die 16. Boot & Fun Berlin im Vergleich zum Vorjahr (42 000) ein leichtes Besucherplus.

Doch das eigentliche Wachstum der Messe für Freizeit an und auf dem Wasser liegt in ihren Segmenten, die von gut 700 Ausstellern präsentiert wurden. Vielfalt wie noch nie gab’s beim vorrangigen Thema: über 600 Segel- und Motorboote, das sind rund 100 mehr als im Vorjahr.

Messe BOOT & FUN Berlin

Angebote in nahezu jeder Preisklasse bei den Hausbooten, die erstmals eine eigene Halle füllten. Dasselbe gilt für Angelboote, die in direkter Nachbarschaft zur "AngelWelt" unter einem eigenen Messenamen, "AngelBoot", gleichfalls ihren exklusiven Bereich hatten.

Am höchsten zu bewerten ist in diesem Zusammenhang der Rekord des Berliner Bootscenters Keser. Der Lokalmatador fuhr sein komplettes Angebot auf und belegte mit 40 Booten allein eine Halle.

Ein Highlight für sich war schon zum 10. Mal die Klassikerhalle, die bei ihrem Jubiläum mit einer stimmungsvollen Hafenbar besonders einladend war. Apropos Einladung: Nun bringt auch die Boot & Fun Berlin eine eigene In-Water Boat Show an den Start. Sie heißt "Werder maritim" und findet erstmals vom 7. bis 9. September 2018 in Werder (Havel) statt.

Die nächste Boot & Fun 2018 findet vom 22. bis 25. November 2018 statt.
 

Gernot Apfelstedt am 03.12.2017
Kommentare zum Artikel