Die Navtex-Sendungen des hydrographischen Dienstes der griechischen Marine werden künftig auf einer weiteren Frequenz ausgesendet: 490 Kilohertz.

Dr. Hans Schmidt / Informationsstelle Mittelmeer München am 05.12.2012
© Christian Tiedt Für die griechischen Navtex-Meldungen wurde eine weitere Frequenz eingerichtet.

Nach einer Mitteilung des hydrographischen Dienstes der griechischen Marine werden die Navtex-Sendungen in griechischer Sprache künftig auch auf 490 kHz ausgestrahlt, und zwar zu folgenden Zeiten (UTC):

  • Kerkyra (P): 02.30 06.30 10.30*) 14.30 18.30*) 22.30 UTC
  • Iraklion (Q) 02.40 06.40 10.40*) 14.40 18.40*) 22.40 UTC
  • Limnos (R) 02.50 06.50 10.50*) 14.50 18.50*) 22.50 UTC.

*) = Broad casting and weather forecast.

Die Sendungen auf 518 kHz in englischer Sprache bleiben unverändert.

Dr. Hans Schmidt / Informationsstelle Mittelmeer München am 05.12.2012