Hausboot-Konferenz Hausboot-Konferenz

Hausboot-Konferenz

Wohnen auf dem Wasser

Christian Tiedt am 06.10.2017

Trendthema „Leben auf dem Wasser“: In Hamburg findet am 19. Oktober 2017 bereits zum zweiten Mal die Hausboot-Konferenz statt.

Ob schwimmende Häuser, luxuriöse Floating Homes oder fahrbare Hausboote, die Fragen zum Thema "Leben auf dem Wasser" reflektieren einen steigenden Trend und sind eines der großen Gesprächsthemen in der Branche. Die Hausboot-Konferenz, die in diesem Jahr bereits zum zweiten mal stattfindet, liefert dazu Insider-Einsichten und Vorträge du wichtigen Aspekten des Hausbootbaus- und betriebs, wie etwa Finanzierung, Designrecht, Abwassertechnik und vieles mehr.

Auch das Thema Internationalität wird in diesem Jahr nicht zu kurz kommen. Über Hausboote in der US-Metropole Seattle, in der diese besondere Lebensstil seit Jahrzehnten fester Bestandteil der urbanen Kultur ist, wird Margaret Glowacki von der City of Seattle Department of Construction and Inspections einen Vortrag halten.

Zu den weiteren Experten vor Ort gehören Udo A. Hafner (Inhaber des Designbüros iYacht), Prof. Dr. Heiner Haass (Architekt BDA, Stadtplaner und wasserbezogene Stadtentwicklung, Tourismusarchitektur) Carsten Scholz (Diplom-Bankbetriebswirt CS Finance & Consult), Prof. Dr.-Ing. Stefan Sasse​ (Professor für Konstruktionstechnik) , Bernd Muckenschnabel (Aufsichtsratvorsitzender des Novasol A/S Konzerns).

Termin: 19.10.2017

Veranstaltungsort: „Kai 10“ (Mercure Hotel, Amsinckstr. 53) in Hamburg

Weitere Informationen finden Sie unter www.hausboot-konferenz.de

Christian Tiedt am 06.10.2017
Kommentare zum Artikel