49-exterior-white-hull-01 49-exterior-white-hull-01

Neuheit: Princess 49

You are welcome

Erich Bogadtke am 23.02.2017

Schnell und komfortabel ausgestattet: Bei der britischen Werft weiß der Eigner, was er bekommt. Das gilt auch für die Princess 49

Brexit hin, Brexit her, die Yachtbauer von der britischen Insel behalten ihren festen „Liegeplatz“ auf dem europäischen Kontinent in jedem Fall. Wer will schon auf die komfortablen Flybridge­yachten made in Britain verzichten? Erst recht nicht, wenn er damit bei (fast) jedem Wetter sicher von A nach B kommt. Wenn er darauf Wert legt, sogar im Eilzugtempo. Volvo Pentas IPS750 macht die Princess 49 mit seinen 1100 PS exakt 35 kn schnell. Richtig, das sind knapp 65 km/h. Und dass die Briten nicht nur schnell, sondern auch chic können, weiß man schon lange. So kann das noble, aus edlen Hölzern gefertigte Interieur des Salons, in dem auch gekocht und gespült wird, und der Kabinen (3) und Bäder (2) niemanden wirklich überraschen.

Werft                      Princess Yachts/GB
Typ                          Princess 49
CE-Kategorie         k. A.
Länge über alles   15,55  m
Breite                     4,34 m
Gewicht                 19,2 t

Erich Bogadtke am 23.02.2017
Kommentare zum Artikel