Titel Titel
Bootstests

Italienisch für Anhänger

Ralf Marquard am 31.10.2009

Italboats Stingher 606 XS: gut trailerbares Schlauchboot für RIB-Fans. Der Stingher-Rumpf gleitet kursstabil und sicher über das Wasser und der Fahrer hat alles im Griff.

Wer sich für große Schlauchboote interessiert, wird schnell den Blick nach Italien richten; denn es gibt dort nicht nur Werften für Kunststoffboote, sondern auch eine Vielzahl von Schlauchboot-Fabriken.

Die von unserem Testboot liegt in einem Vorort von Mailand, in Cologno Monzese. Italboats produziert dort RIBs (Rigid Inflatable Boats) der Typen Predator und auch unsere Testausführung, die Stingher-Serie.

Als Material verwenden die italienischen Bootsbauer konventionelle Schalen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und Hypalon für den Tragschlauch. Die Verarbeitung von Letzterem auf dem Testboot macht zusammen mit den verklebten Beschlägen einen handwerklich ordentlichen Eindruck. Bis auf wenige Oberflächen-Macken gilt das auch fürs Gelcoat.

Die Innenseiten schützt ein fast glatter Anstrich. Fasst man an die Oberseite des Heckkastens, findet man teilweise Laminatspitzen. Scharniere werden fachmännisch mit Durchgangsschrauben befestigt, und an der Bugöse verstärkten die Bootsbauer das Laminat.

Auf unserem Testrevier, dem Main Höhe Kahl, konnten wir nur Binnenschifferwellen durchfahren, die unser Testboot problemlos überspringt. Diese Eindrücke reichen allerdings nicht für eine objektive Beurteilung eines Kategorie-B-Bootes.

Ralf Marquard am 31.10.2009