Atlantic Adventure 780 Atlantic Adventure 780

Test: Atlantic Adventure 780

Solides Multitalent

Ralf Marquard am 11.01.2017

Atlantic Adventure 780: Ein Multitalent, das sich für Angeltörns genauso gut eignet wie für Wochenendtrips oder Bade- und Entdeckungstouren mit Freunden und Familie

Boote mit einer Fahrerkabine haben den Vorteil, dass man bei schlechtem Wetter gut geschützt unter dem Dach sitzt. Auch die Dinette steht dann wie auf unserem Testboot Adventure 780 im Trockenen; mit einer Standheizung kann man die "Bude" kuschelig warm machen und die Reisezeit noch spürbar verlängern.

Mit dem Verado 250 von Mercury ist die Atlantic Adventure 780 sicher und zugleich agil unterwegs

Das freut auch den Angler, denn einige Fische sollen ja erst im Herbst/Winter besonders gut beißen. Damit die Freunde des Angelsports ihr Equipment ordentlich verstauen können, wurden unter den Seitendecks extra Rohre eingelassen. Zwei Rutenhalter und ein Filetiertisch sorgen während der Angeltour für Ordnung an Bord.

Fotostrecke: Atlantic Adventure 780

Und das Beste: Unser Testboot lässt sich auch an einem Extrafahrstand (Aufpreis) vom Cockpit aus führen – so hat der Skipper immer den direkten Draht zu seinen Kumpels. An dieser zusätzlichen Konsole wird das Boot im Stehen gesteuert.

Den gesamten Testbericht der Atlantic Adventure 780 finden Sie in der aktuellen Februar Ausgabe von BOOTE.

Datenblatt: Atlantic Adventure 780

Werft: Atlantic
Typbezeichnung: Atlantic Adventure 780
CE-Kategorie: B - Außerhalb von Küstengewässern
Material von Rumpf und Deck: Kunststoff
Länge (m): 7,83 m
Breite (m): 2,55 m
Verdrängung (kg): 2,20 t
Preis: 55.000,00 €
Ralf Marquard am 11.01.2017
Kommentare zum Artikel