Frischwasseranlage Frischwasseranlage

Werkstatt: Einbau/Nachrüstung einer Frischwasseranlage

Wasser marsch!

T. Moench am 11.10.2017

Frischwasseranlagen lassen sich auch auf kleinen Booten installieren. Unsere Fotoanleitung zeigt, wie es geht und was man bei der Montage beachten sollte

Frischwasseranlagen sind auf kleinen Booten eher die Ausnahme. In den meisten Fällen lassen sie sich jedoch problemlos nachrüsten. Setzt man dabei einen flexiblen Wassertank ein, wird die Montagearbeit deutlich einfacher. Auch bei der Pumpenwahl kann man sich das Leben leichter machen, indem man ein Modell mit integriertem Druckschalter verwendet. Das ist zwar etwas teurer, macht aber einen Druckspeicher überflüssig. Insgesamt müssen Sie mit Kosten von rund 250 Euro rechnen.

Fotostrecke: Einbau einer Frischwasseranlage

Teileliste

▶ Flexibler 50-l-Wassertank
▶ Druckwasserpumpe mit Sensor
▶ Frischwasserschlauch (10 mm)
▶ Frischwasserschlauch (38 mm)
▶ Duscharmatur/Wasserhahn
▶ Wassereinfüllstutzen
▶ Edelstahl-Blechschrauben
▶ Edelstahl-Schlauchschellen
▶ Dauerelastische Dichtungsmasse

Bauhaus Nautic/Fachhandel

T. Moench am 11.10.2017
Kommentare zum Artikel