Baltic Sailing: Neue Mitgliedshäfen

08.12.2012 Balitic Sailing - Die deutsch-dänische Hafenkooperation Baltic Sailing nimmt Kurs Richtung Schleiregion und Geltinger Bucht. Neu dabei: Schleswig und Gelting-Mole.

Baltic Sailing
© Baltic Sailing
Baltic Sailing

Auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Sportboothäfen Ostholstein-Lübeck Ende November konnten mit dem Schleswiger Stadthafen und dem Sporthafen Gelting-Mole zwei neue Mitgliedshäfen begrüßt
werden. Mit Beginn der neuen Wassersportsaison nimmt Baltic Sailing Deutschland damit Kurs auf Reviere jenseits der Grenzen Ostholsteins und Lübecks und bietet Wassersportlern noch mehr Vielfalt und weitere attraktive Partnerhäfen.

Insgesamt haben sich somit mittlerweile über 40 Sportboothäfen aus Ostholstein und Lübeck und nun auch von der nördlichen Ostseeküste sowie von Lolland und Falster in Dänemark Europas größtem Hafennetzwerk angeschlossen.

„Wir freuen uns sehr, dass der Schleswiger Stadthafen und der Sporthafen Gelting-Mole mit ihrem lebendigen Flair und dem serviceorientierten Angebot ab sofort das Baltic Sailing-Revier ergänzt und unsere Gäste zukünftig weitere attraktive Anlaufhafen haben“, so Manfred Wohnrade, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Marina Punat: Panoramaansicht der Marina Punat:<br />
	Im oberen Bildteil die neuen Transit- und Charterstege (links).&nbsp;
Revier-Infos Kroatien: Marina Punat geht neue Wege 09.05.2015 —

Die kroatische Marina Punat auf der Insel Krk feierte im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Jetzt wirbt man mit Komfort und noch mehr Service

[mehr]

Entfernungstabelle: Download: Entfernungstabelle
Revier-Infos Download: Entfernungstabelle Deutschland 17.04.2015 —

Wie weit ist es mit dem Boot in Deutschland von A nach B? Unsere Tabelle verrät die Distanzen über die Wasserstraßen zwischen 50 Städten.

[mehr]

Schleusenkalender: Download: Schleusenkalender 2015
Revier-Infos Download: Schleusenkalender 2015 16.04.2015 —

Kostenloses Sonderheft: Ihre praktische Übersicht mit den Betriebszeiten aller Schleusen im Verlauf der schiffbaren Wasserstraßen in Deutschland.

[mehr]

Yachtwelt Weiße Wiek: Jetzt mit f&uuml;nf Sternen und neuem Namen an der mecklenburgischen Ostseek&uuml;ste: Yachtwelt Wei&szlig;e Wiek bei Boltenhagen.
Revier-Infos Marina Boltenhagen mit neuem Namen 02.04.2015 —

Yachtwelt Weiße Wiek – pünktlich zur neuen Saison hat die Marina Boltenhagen nicht nur ihren Namen geändert. Auch sonst gibt es Neuigkeiten.

[mehr]

Schleuse Mirow.: Boot bei der Schleusenausfahrt unter der alten Br&uuml;cke in Mirow. Sie wird in diesem Winter durch einen Neubau ersetzt.
Revier-Infos Brückenabbruch: Schleuse Mirow gesperrt 11.10.2014 —

Noch bis einschließlich Sonntag, den 12.10., bleibt die Schleuse Mirow im Verlauf der Müritz-Havel-Wasserstraße für Brückenarbeiten gesperrt.

[mehr]

Schlagwörter

Baltic SailingStadthafen SchleswigSchleswigGelting-Mole

Boote im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen.


AKTUELLE AUSGABE

  • Test: Regal 32 Express
  • Test: Cobalt R 3
  • Gefahren: North-Line 42 Express
  • Reise: Niederlande (Friesland)
  • Revier: Hamburg und die Unterelbe
  • Zubehör: Bordkühlschränke
  • Service: Revierinfos Niederlande
  • Reportage: Kornhauskurs Dessau
  • jetzt auch als digitale Ausgabe

Heft bestellen

Sperrungen: Frankreich 2012

„Navigation interrompue“: Hier geht's zu den Sperrungen auf den französischen Wasserstraßen in der Saison 2012: Karte / Tabelle

Wasserskistrecken in Deutschland

Die offiziell ausgewiesenen Wasserskistrecken gibt es auf den Seiten von ELWIS:

Deutschland NordwestNordost / West / Süd