Eisgang: Abschnitte der MEW gesperrt

20.01.2013 Christian Tiedt / WSA Lauenburg - Anhaltender Frost: Wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg mitteilt, mussten jetzt erste Bereich der Müritz-Elde-Wasserstraße gesperrt werden.

Das erste Eis ist da
© Christian Tiedt
Das erste Eis ist da

Als Grund für die Sperrung, die ab sofort und bis auf Widerruf gilt, gibt das zuständige WSA Lauenburg „starke Eisbildung in den Kanalstrecken und sich ausbildende Scholleneisdecken in den Seenstrecken an. Betroffen sind zunächst die Abschnitte:

  • Petersdorfer See-Binnenmüritz: MEW-km 127,0 bis 152,0
  • Rechlin-Buchholz MEW-km 169,0 bis 180,0

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

Müritz-Elde-WasserstraßeWSA LauenburgEisEisgangSperrung

Boote im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen.


AKTUELLE AUSGABE

Heft bestellen

Sperrungen: Frankreich 2012

„Navigation interrompue“: Hier geht's zu den Sperrungen auf den französischen Wasserstraßen in der Saison 2012: Karte / Tabelle

Wasserskistrecken in Deutschland

Die offiziell ausgewiesenen Wasserskistrecken gibt es auf den Seiten von ELWIS:

Deutschland NordwestNordost / West / Süd