Griechisches Navtex: Neue Frequenz

05.12.2012 Dr. Hans Schmidt / Informationsstelle Mittelmeer München - Die Navtex-Sendungen des hydrographischen Dienstes der griechischen Marine werden künftig auf einer weiteren Frequenz ausgesendet: 490 Kilohertz.

Für die griechischen Navtex-Meldungen wurde eine weitere Frequenz eingerichtet.
© Christian Tiedt
Für die griechischen Navtex-Meldungen wurde eine weitere Frequenz eingerichtet.

Nach einer Mitteilung des hydrographischen Dienstes der griechischen Marine werden die Navtex-Sendungen in griechischer Sprache künftig auch auf 490 kHz ausgestrahlt, und zwar zu folgenden Zeiten (UTC):

  • Kerkyra (P): 02.30 06.30 10.30*) 14.30 18.30*) 22.30 UTC
  • Iraklion (Q) 02.40 06.40 10.40*) 14.40 18.40*) 22.40 UTC
  • Limnos (R) 02.50 06.50 10.50*) 14.50 18.50*) 22.50 UTC.

*) = Broad casting and weather forecast.

Die Sendungen auf 518 kHz in englischer Sprache bleiben unverändert.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

GriechenlandNavtexFrequenz

Boote im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen.


AKTUELLE AUSGABE

  • Test: Bavaria Sport 35
  • Test: Cobalt R5
  • Gefahren: Absolute 64 Fly
  • Reportage: Haisafari in Südafrika
  • Reise: Portugal, Rio Douro
  • Zubehör: Bilgenpumpen
  • Auto und Boot: Orkan
  • jetzt auch als digitale Ausgabe

Heft bestellen

Sperrungen: Frankreich 2012

„Navigation interrompue“: Hier geht's zu den Sperrungen auf den französischen Wasserstraßen in der Saison 2012: Karte / Tabelle

Wasserskistrecken in Deutschland

Die offiziell ausgewiesenen Wasserskistrecken gibt es auf den Seiten von ELWIS:

Deutschland NordwestNordost / West / Süd