Neue Nummer für türkische Küstenwache

02.12.2012 Dr. Hans Schmidt / Informationsstelle Mittelmeer München - Die türkische Coast Guard hat ihre Telefonnummer für Notrufe geändert – um Fehl-Vermittlungen künftig zu anderen Notruf-Zentren zu vermeiden.

Ein Patrouillenboot der türkischen Küstenwache
© Eusebius / Wikipedia
Ein Patrouillenboot der türkischen Küstenwache

Wie das Türkische Hydrographische Institut mitteilt, wurde die bisherige Notrufnummer "158", mit der die türkische Coast Guard gerufen werden konnte, in +90 312-158 00 00 geändert. Damit sollen Fehl-Vermittlungen zu Notruf-Zentren in anderen Ländern an der Ägäis und auf hoher See vermieden werden.

Die Nummer "151 Free Emergency Line for Coastal Safety", mit der Störungen bei Leuchtfeuern oder Tonnen gemeldet werden können, bleibt unverändert.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

MittelmeerTürkeiCoast GuardNotruf

Boote im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen.


AKTUELLE AUSGABE

  • Blick ins Heft!

Heft bestellen

Sperrungen: Frankreich 2012

„Navigation interrompue“: Hier geht's zu den Sperrungen auf den französischen Wasserstraßen in der Saison 2012: Karte / Tabelle

Wasserskistrecken in Deutschland

Die offiziell ausgewiesenen Wasserskistrecken gibt es auf den Seiten von ELWIS:

Deutschland NordwestNordost / West / Süd