Titel Titel

Reviere

Italien: Lagune von Venedig und Brenta

Ingrid Bardenheuer am 30.11.2007

Chartertörn auf der Lagune von Venedig und über den Brenta-Kanal bis nach Padua: Begegnung mit einem Revier mit großartiger Vergangenheit.

Venedig, du trägst einen stolzen Titel: La Serenissima, Erlauchteste. Fast macht dein Beiname vergessen, wie bescheiden deine Anfänge sind. Ein paar Hütten im Mündungsgebiet von Brenta und anderen Flüssen in die Obere Adria, mehr stelltest du am Vorabend des Mittelalters nicht dar.

Die Gegend war schon damals weder Festland noch offene See: Aus den Sedimenten, die die Ströme vor der Küste ablagerten, hatte das Meer ein Flachwassergebiet mit Inseln und Sandbänken geformt, von der Adria fast vollständig abgetrennt.

Im Schutz dieser Lagune konnte Venedig seit dem 13. Jahrhundert zur Weltmacht aufsteigen. La Serenissima Repubblica di San Marco, Erlauchteste Republik des Heiligen Markus, deinen Einfluss konntest du nicht über die Zeit retten, wohl aber deine Ausstrahlung.

Und die haben wir auf eigenem Kiel erfahren, mit einer Pénichette 1020 des Vercharterers Locaboat Holidays.

Ingrid Bardenheuer am 30.11.2007