Arrow 460 Granturismo

28.11.2013 Christian Tiedt - Silberstreif am Horizont: Es gibt finale Design-Entwürfe für den spektakulären „Silberpfeil der See“, eine Kooperation von Mercedes und Silver Arrows.

Arrow 460 GT
© Silver Arrows Marine
Arrow 460 GT

An schwindelerregende Superlative und glanzvolle Premieren ist man auf der Monaco Yacht Show eigentlich gewöhnt. Trotzdem wird auch im Mekka der Megayachtszene hin und wieder ein "Stern" geboren, der heller strahlt als die anderen – in diesem Fall trifft das sogar fast wörtlich zu: Denn Schritt für Schritt wird eine Legende der Rennsportgeschichte auch auf dem Wasser Wirklichkeit – der "Silberpfeil" von Mercedes-Benz.

Da die Designer des Stuttgarter Traditionsunternehmens längst nicht mehr nur Automobile entwerfen, haben sie sich für dieses Projekt mit der britischen Yachtschmiede von Silver Arrows Marine zusammengetan. Nachdem die ersten Entwürfe bereits vor einem Jahr veröffentlicht wurden, hat man sich jetzt auf Ex- und Interieur festgelegt und dem Ganzen auch einen Namen gegeben: Arrow 460 Granturismo. Dabei wird die 14,14 m lange und zweimal 480-PS-starke Crossover-Yacht in Kleinserie gebaut: Nur zehn Exemplare der "Edition 1" sind geplant.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Weiterführende Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

Silver Arrows MarineArrow 460 GranturismoMercedes-Benz

Ausgabe kaufen

Boote im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen.


AKTUELLE AUSGABE

Heft bestellen