Hanseboot Hanseboot

Hanseboot 2016: Premieren

Hanseboot Premieren 2016

Ralf Marquard am 06.10.2016

Vom 29.10. bis zum 6.11.2016 öffnet die Hanseboot in der Hansestadt Hamburg ihre Pforten. Wir zeigen welche Bootspremieren Sie dieses Jahr erwarten...

In der Oktober Ausgabe von boote berichteten wir über die Neuerungen die uns bei beid er diesjährigen Hanseboot erwarten: den „Boatfit"-Transfer aus Bremen, neue Öffnungszeiten, die Funsportwelt, die Neuheiteninsel für Zubehör. Jetzt folgen die bestätigten Bootspremieren...

 

Absolute 50 Fly

Bella figura: Das Design ist nicht nur schön, sondern auch funktionell. Gleiches gilt für das Interieur der Eignersuite, der beiden Gästekabinen, der Bäder, der Bordküche und des Salons. Eine gute Figur macht auch Volvo Pentas IPS. Mit den elektronisch gesteuerten Pod-Antrieben lässt sich die italienische Schönheit per Kopfdruck in jede gewünschte Richtung bewegen.

Hanseboot Premieren

 

Terhi 475 br

Immer obenauf: Ihre Bauweise macht sie robust und unsinkbar, ihr Konzept mit großem Cockpit, Steuerkonsole, zwei Sitzreihen und 60-PS-Motor zum familienfreundlichen Multitalent. 

Hanseboot Premieren

 

Jeanneau Cap Camarat 6.5 BR

Liege-Stühle: Das  zweite Cockpit im Bug schafft Raum und Komfort, den Sonnenanbeter und Sportfischer suchen. Als „Zugabe" gibt es sieben Sitzplätze und Stauraum für die Bretter, die für Wasserskifans und Wakeboarder die Welt bedeuten. Sind die Brettartisten sportlich ambitioniert, ist der 200 PS starke Außenborder für den 6,74 m langen Bowrider immer erste Wahl.  

Hanseboot Premieren

 

Janmor 700

Alles drin: Mit vier Schlafplätzen, Kraftstoff-, Wasser- und Fäkalientank, Toilette, Tisch und Stühlen sowie einer Pantry mit Kocher, Spüle und Kühlschrank hat die  8 m lange und ohne Motor nur 1600 kg schwere Janmor alles, was ein Kajütboot dieser Kategorie haben kann. Der Clou ist die für Einsteiger angebotene führerscheinfreie Motorisierung mit einem 15-PS-Außenborder.

Hanseboot Premieren

 

Williams Minijet 280

Just for fun: Anlegen direkt am Strand? Mit Jetantrieb kein Problem! Der 210 kg leichte Minijet macht damit den „Landgang" zum reinen Vergnügen und ist so oder so der perfekte Tender. 

Hanseboot Premieren

 

Antares 7 (OB)

Heute hier, morgen dort: Wer will, kann mit der 2,50 m breiten und 1900 kg schweren Antares auch auf der Straße verreisen. Auf dem Trailer steht dann ein Boot mit geschlossenem Ruderhaus, wandelbarem Cockpit-Sofa und einer V-Koje im Bug. Bei der Motorenwahl ist ein 175 PS starker Außenborder der Favorit.

Hanseboot Premieren

 

Targa 30.1

Modischer Schnickschnack? Fehlanzeige. Targa-Yachten wollen und können potenzielle Käufer mit Stabilität, Funktion und exzellenten Fahreigenschaften überzeugen – da macht auch die neue 30.1 keine Ausnahme. Darüber hinaus gehören das Walkaround-Konzept, das Steuerhaus und der darin integrierte Außensteuerstand, Badeplattform,  Teakholz und Dieselmotoren mit Z-Antrieb zu den Markenzeichen. 

Hanseboot Premieren

 

 

Ralf Marquard am 06.10.2016