Magdeboot Magdeboot

Magdeboot 2018: Vorschau

Rund ums Boot in Magdeburg

Gernot Apfelstedt am 27.02.2018

In Magdeburg findet vom 9. bis 11. März wieder die Magdeboot statt, Sachsen-Anhalts etablierte Regionalmesse in Sachen Wassersport

Mehr als 100 Firmen stellen in den drei Hallen und auf dem überdachten Freigelände der Messe Magdeburg Produkte und Dienstleistungen aus unterschiedlichen Sparten des Wassersports vor. Neu auf der Magdeboot ist der Outdoorbereich: Neben Kanus und Kajaks sowie Schlauchbooten werden SUPs, Wohnmobil- und Caravanvermietungen sowie Anbieter für Smoker und Grillkamine vertreten sein.

Zu den Neuausstellern gehören Boatkits aus Dänemark (Bootsbausätze zum Eigenbau), Jata Watersport aus den Niederlanden mit Riomar-Sloepen und California Skiffs, Global Charter sowie Floating Homes (exklusive Hausboote).
Veranstaltungsort: Messegelände an der Tessenowstraße 9 a, 39114 Magdeburg.

Öffnungszeiten: Freitag 12 bis 20 Uhr (neu!) , Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 7 €, ermäßigt 5 € (Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren, Schüler, Studenten, Schwer­behinderte, Magdeburg-Pass- und SWM-Card-Inhaber), Familien-Karte 17 € (2 Erwachsene plus alle eigenen Kinder). www.magdeboot.de

Gernot Apfelstedt am 27.02.2018