Boot & Fun inwater Boot & Fun inwater

Messe-Rückschau: „Boot & Fun inwater“ 2018

Erfolgreiche Premiere

Christian Tiedt am 13.09.2018

Am vergangenen Wochenende fand in Werder an der Havel erstmals die „Open-Air-Variante“ der Berliner Bootsmesse an – erfolgreich, wie die Veranstalter melden

Fotostrecke: Boot & Fun inwater 2018

Freude in Berlin: Aus Sicht der Messe Berlin war die Premiere der ersten „Boot & Fun inwater“ auf dem Gelände der Marina Havelauen in Werder „ein Riesenerfolg“. Mehr als 50 Boote waren an den Stegen zu sehen, dazu Kajaks, SUP-Boards und Kanus auf den Ausstellungsflächen auf der Promenade. Die Messe profitierte zudem von sommerlichem Wetter und dem maritimen Flair des Veranstaltungsgeländes. 

„Unser Konzept Schauen, Testen, Kaufen ging voll auf. Hier werden die Kontakte geknüpft, die nach der Messe und bei der Boot & Fun Berlin im November zum Kauf führen", erklärt Daniel Barkowski, Projektleiter beider Bootsmessen.

Boote in ihrer natürlichen Umgebung in einem der schönsten Reviere Deutschlands zu zeigen, sei der Schlüssel zum Erfolg der neuen Messe. Aussteller betonten zudem die Qualität des Publikums: Großes fachliches Interesse und konkrete Kaufabsichten trafen bei einem großen Teil der Besucher zusammen, hieß es.

„Die Messe hat unsere Erwartungen übertroffen“, blianzierte Frank Schaper vom Bootscenter B1. „Wir hatten nicht damit gerechnet, dass sie so einschlägt. Für uns waren die Probefahrten eine hervorragende Gelegenheit, unsere Boote zu präsentieren, damit Kunden sich einen wirklichen Eindruck vom Boot verschaffen können“.

Auch 2019 soll die „Boot & Fun inwater“ wieder als Auftaktveranstaltung zur Messesaison wieder in der Marina Havelauen stattfinden. Der genaue Termin wird im Rahmen der „Boot & Fun Berlin“ bekanntgegeben, die vom 29. November bis 2. Dezember 2018 in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm stattfindet.

Christian Tiedt am 13.09.2018