Cannes Cannes

Yachting Festival Cannes: 8. bis 13. September 2015

Cannes: 140 Bootspremieren am Mittelmeer

Gernot Apfelstedt am 06.09.2015

Das Yachting Festival in Cannes steht für Glanz und Glamour. Man kann aber auch anders, wie das neue „RIB Village“ und ein SUP-Nachtrennen zeigen.

Die Boat Show in Cannes hat nicht erst mit ihrem neuen Markennamen ihren Ruf als Europas führendes In-Water-Yachting-Festival erworben, scheint aber nach der Umbenennung 2014 noch mehr an Anziehungskraft zu gewinnen. Das gilt in puncto Internationalität, Luxus und Lifestyle, aber auch Premieren. Allein über 140 tragen dieses Etikett unter den insgesamt etwa 550 Yachten, die im Vieux Port und im Port Pierre Canto zu sehen sein werden.

Ebenso ein neuer Ausstellungsbereich: das "RIB Village" mit einer Auswahl an 85 verschiedenen Modellen in dieser Bootskategorie. Und ein exklusives Event: Die "Festival SUP Night" am Freitag, 11. September – erstes Stand Up Paddling Staffelrennen der Welt bei Nacht, 15 Stunden lang von 19 Uhr bis 10 Uhr am Folgetag, über eine Distanz von 100 km! Schließlich gibt auch der Delius Klasing Verlag sein Debüt in Cannes: im Palais des Festivals, Stand 30.

Termin: 8. bis 13. September 2015. Öffnungszeiten: täglich 10 bis 19 Uhr, ausgenommen Freitag bis 22 Uhr und Sonntag bis 18 Uhr. Eintritt: Einzelticket 18 € (online 15 €), Ticket für zwei Personen 36 € (online 28 €), Kinder unter 12 Jahre gratis. Neu: Riviera Card (persönliche Karte für zwei Personen mit privilegiertem Zugang zu besonderen Yachten sowie exklusivem Service während der gesamten sechs Festival-Tage) 800 €! Info: www.cannesyachtingfestival.com

Gernot Apfelstedt am 06.09.2015