Wanted Poster Wanted Poster
Gestohlene Boote

Ihr Boot wurde gestohlen, was tun?

BOOTE am 17.06.2014

Europaweit werden pro Jahr mehr als 10 000 Boote geklaut – wurde auch Ihr Boot geklaut, sind Sie vielleicht Zeuge oder haben Hinweise?

Wanted Poster

Neuauflage unserer gemeinsamen Plakataktion:

Gross-Fahndung Allianz gegen den Bootsklau: Marine Claims Service, Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität und BOOTE.

Schicken Sie Fotos, Daten und die genaue Beschreibung des gestohlenen Bootes an:

BOOTE,
ABC-Str. 21,
D-20354 Hamburg,
E-Mail: wanted@boote-magazin.de

Möglicherweise kommt Ihnen das üben abgebildete Plakat bekannt vor – weil Sie es in einem bzw. Ihrem Hafen oder Bootsclub, bei Händlern, an Schleusen, vielleicht auch in einer WSP-Station oder einem der Wasser- und Schifffahrtsämter gesehen haben? Sie alle sind Adressaten unserer bundesweiten Plakataktion (Auflage 3000), mit der wir Bootsleute und solche, die es werden wollen, für das Thema Diebstahl sensibilisieren möchten. Solidarität, Prävention und vor allem sachdienliche Hinweise sind mit Blick auf die starke Zunahme von Boots- und Außenborder-Diebstählen im Jahr 2013 (BOOTE 6/2014) notwendiger denn je.

Deswegen bitten wir Sie, dem Plakat bei der nächsten Begegnung erneut Aufmerksamkeit zu schenken. Auch wenn es optisch identisch wirkt: Es handelt sich um die aktualisierte Neuauflage mit beispielhaft 74 neuen Steckbriefen: allesamt Boote, die 2013 (siehe die unterlegte Jahreszahl in der Kopfzeile des Plakates) in Deutschland oder im europäischen Ausland gestohlen wurden und nun als Hehlerware auf dem Gebrauchtboot-Markt auftauchen können.

Wer kein Plakat erhalten hat, die Aktion aber unterstützen will, kann per E-Mail bei wanted@boote-magazin.de gern ein Exemplar anfordern. Oder das Plakt als PDF zum audrucken gleich hier runterlanden. 

BOOTE am 17.06.2014