ACON ACON
News

60 Jahre ACON: Vom Krad aufs Wasser

Ingrid Bardenheuer am 25.01.2012

Jubiläum am Rhein: Der ACON Automobil- und Wassersportclub Oppenheim-Nierstein wurde 60 Jahre jung – und die große Geburtstagsparty kommt erst noch.

ACON

ACON: eine Steganlage im Hafen Oppenheim, drei weitere am Nackenheimer Mühlarm.

Die Anfänge des ACON liegen noch weiter zurück, ging der Verein doch aus dem 1933 gegründeten „Rheinhessischen Motorradclub“ hervor. Nach dem Krieg erfolgte die Umbenennung in „Oppenheimer Automobilclub“. Später wurde die Bezeichnung „Nierstein“ angefügt, dann kam der Zusatz „Wassersport“, schließlich besaß der „Oppenheimer Automobilclub“ auch einen Bootssteg.

Am 17. Dezember 1951 war es soweit: Der Verein wurde als „ACON Automobil- und Wassersportclub Oppenheim-Nierstein“ ins Leben gerufen. „So entstand über die Jahre hinweg ein aktiver Verein mit derzeit 140 Mitgliedern und insgesamt vier Steganlagen“, erzählt Claudia Riedeburg vom ACON. Nach dem offiziellen Jubiläumsfest im vergangenen Dezember soll es am 12. Mai noch eine große Party mit allen Vereinsmitgliedern und namhaften Gästen geben. Kontakt: www.aconev.de

Ingrid Bardenheuer am 25.01.2012