Taufe der „AIDAmar“ in Hamburg Taufe der „AIDAmar“ in Hamburg
News

Hafengeburtstag: Taufe von „AIDAmar“

AIDA Cruises am 11.05.2012

Das Kreuzfahrtschiff „AIDAmar“ wird am 12. Mai während des Hafengeburtstages Hamburg getauft – mit Lichtshow, Feuerwerk und gigantischem „Gefolge“.

Taufe der „AIDAmar“ in Hamburg

„AIDAmar“: Werbemotiv für die gigantische Schiffstaufe.

Hamburger und Gäste der Hansestadt können die Taufe an Land von den Landungsbrücken und vom Fischmarkt aus live mit verfolgen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit an zwei LED-Leinwänden am Fischmarkt und am Baumwall das Großereignis mitzuerleben. Außerdem kann die Taufe von „AIDAmar“ über DVB-T im Großbereich Hamburger Hafen empfangen werden. Informationen zu Übertragung sind auf www.aida-kuesst-hamburg.de abrufbar.

Für alle die in Hamburg nicht dabei sein können, wird die Taufe von AIDAmar per Live-Stream auch im Intenet übertragen. Bei Taufpartys weltweit werden Gäste an Bord der AIDA Flotte das jüngste Mitglied, AIDAmar, während einer Live-Übertragung aus Hamburg begrüßen.

Und so wird die Taufe ablaufen: Bis 21:00 Uhr bilden die drei Schwesterschiffe „AIDAluna“, „AIDAsol“ und „AIDAblu“ zunächst in Höhe des Grasbrook Kais eine Sternenformation. Gegen 21:30 Uhr werden sie langsam die Elbe hinab fahren begleitet durch eine spektakuläre Lichtshow. Auf Höhe der Fischauktionshalle trifft die Schiffsparade dann – Kussmund an Kussmund – auf AIDAmar. Gegen 22:20 Uhr findet der eigentliche Taufakt auf der Manöverklappe von AIDAmar statt. Die Taufe wird von einem großen Abschlussfeuerwerk gekrönt, das um 22:30 Uhr über eine Länge von drei Kilometern den Hamburger Nachthimmel illuminieren wird.

AIDA Cruises am 11.05.2012