Hausboot-Konferenz Hausboot-Konferenz

Hausboot-Konferenz

Wohnen auf dem Wasser

Felix Wemheuer am 24.08.2018

Trendthema „Leben auf dem Wasser“: In Hamburg findet am 25. Oktober 2018 bereits zum dritten Mal die Hausboot-Konferenz statt.

Dieses Jahr erwarten Sie am 25.10.2018 wieder spannende und hoch qualifizierte Vorträge, wie zum Beispiel Architekturanalyse am Markt befindlicher schwimmender Häuser, Generationenübergreifendes Wohnen auf dem Wasser, Sportboote unter dem Regime der Bauaufsicht und vieles mehr.

Ob schwimmende Häuser, luxuriöse Floating Homes oder fahrbare Hausboote, die Fragen zum Thema "Leben auf dem Wasser" reflektieren einen steigenden Trend und sind eines der großen Gesprächsthemen in der Branche. Die Hausboot-Konferenz, die in diesem Jahr bereits zum dritten mal stattfindet, liefert dazu Insider-Einsichten und Vorträge.

Experten wie Marlies Rohmer MSc (Marlies Rohmer Architects & Urbanists,Thema: "Floating village Amsterdam"), Prof. Dr. Heiner Haass (Architekt BDA und Stadtplaner und wasserbezogene Stadtentwicklung und Tourismusarchitektur, Thema: Architekturanalyse am Markt befindlicher schwimmender Häuser), Josef H. Mayer (Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Thema: Wie ein Hausboot zur baulichen Anlage werden kann- Sportboote unter dem Regime der Bauaufsicht), Juliane Behnert (M.A. Architektur, Thema: Generationenübergreifendes Wohnen auf dem Wasser), Jürgen Clement (Facharbeiter, Meister und Diplomingenieur Clement Germany GmbH, Thema: "Differenzierung: Hausboot | Lieger | schwimmendes Haus | schwimmende Immobilie") und Dipl.-Ing. Markus Joswig (Prüfinstitut für Abwassertechnik GmbH, Thema: "Prüfung und Zertifizierung von Anlagen zur dezentralen Abwasserbehandlung.") beantworten und erörtern Ihre Fragen im Rahmen der Konferenz. 

Mehr dazu: hausboot-konferenz.de/

Tickets: DK-SHOP

Felix Wemheuer am 24.08.2018