Nothafen Darßer Ort Nothafen Darßer Ort
News

Mindertiefen am Nothafen Darßer Ort

Christian Tiedt / WSA Stralsund am 15.04.2011

Bei Peilungen in der Zufahrt zum Nothafen Darßer Ort an der Küste Vorpommerns hat das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund Mindertiefen festgestellt.

Nothafen Darßer Ort

Darßer Ort, von Norden gesehen: Der Durchstich zum Nothafen ist gut zu erkennen.

In der Zufahrt zum Nothafen Darßer Ort wurden vom zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund Fahrwasserpeilungen durchgeführt. Dabei wurden Mindertiefen im Bereich zwischen der Tonne 2 und der Tonne 4 festgestellt; in der Fahrwassermitte 1,5 m, auf der grünen Seite 1,2 m, auf der roten Seite 2,2 m, sowie Im Bereich der Tonne 4 auf der grünen Seite 2,5 m und zwischen Tonne 2 und den Molen auf der roten Seite 2,3 m .

Zur Kennzeichnung des Mindertiefenbereiches von 1,5 m Fahrwassermitte wird eine Untiefentonne ausgebracht, deren Position und Kennzeichnung einer folgenden Bekannmachung für Seefahrer zu entnehmen sein wird. Die Schifffahrt wird um erhöhte Aufmerksamkeit und Beachtung gebeten und es wird ausdrücklich darauf verwiesen, dass der Hafen nur in Notfällen angelaufen werden darf.

Quelle: Bekanntmachung für Seefahrer (T)36/11                        

Christian Tiedt / WSA Stralsund am 15.04.2011
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren