SRB 76 SRB 76

Seenotretter

Bärenstarker Prototyp

Ingrid Bardenheuer am 02.04.2018

Premiere bei den Seenotrettern für einen völlig neue Bootytyp: Das SRB 76 überzeugte auf Anhieb. Stabilität und Manövrierfähigkeit sind top

So sieht es also aus, das neue Vollkunststoff-Seenotrettungsboot der DGzRS. Der 8,90 m lange und nur 0,65 m tiefgehende Prototyp ist aus robustem High Molecular Weight Polyethylen gefertigt und entstand auf der finnischen Spezialwerft Arctic Airboats. Zwei 200-PS-Außenbordmotoren beschleunigen das Boot auf bis zu 36 kn. Der Gleiter mit der internen Bezeichnung SRB 76 ist für Maasholm bestimmt. Dort ersetzt er die "Wuppertal", die im Februar nach 25 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. www.seenotretter.de

Ingrid Bardenheuer am 02.04.2018