Dune 75 Dune 75
News

Wie von den Elementen geschaffen

Christian Tiedt am 15.11.2011

Dune 75 nennt sich das neue Megayacht-Konzept des Designbüros von Arman Fissette. Seine kraftvolle Form wirkt trotz scharfer Linien wie eine Skulptur.

Dune 75

Wie vom Wind geformt: Das neue Megayachtprojekt Dune 75.

Fotostrecke: Megayacht: Dune 75

Der Name verrät schon viel vom Konzept: Dune. Wie eine Düne soll die Yacht wirken, wie vom Wind geformt. Denn der – so ist man im Kreativ-Büro des Designers in Antwerpen überzeugt – sei immer noch der „Bildhauer mit der größten Dynamik und Präzision.“ Scharfer Steven und abgerundete, flache Aufbauten erinnert durchaus an vom Wind modeliierte Felsen.

Dabei soll der 75,30 Meter lange Verdränger soll aus Stahl und Alu geschweißt werden. Für maximal 17 Knoten Fahrt sorgen zwei 190 kW starke Motoren von Caterpillar. Dank einer Reichweite von 8000 Seemeilen ist die Yacht auch als Explorer an abgelegenen Küsten bestens geeignet.

Christian Tiedt am 15.11.2011