iDock System iDock System

Zubehör: iDock-System

Anlegen per Joystick mit dem iDock-System

Heyden, Franziska am 16.01.2019

Der kanadische Hersteller BRP stellt auf Europas größter Bootmesse das neue Evinrude-iDock-System vor, das intuitives Manövrieren von Booten auch bei niedriger Geschwindigkeit ermöglicht

Bei Evinrudes iDock-System wird mithilfe eines Joysticks das Anlegen auch unter schwierigsten Bedingungen zum Kinderspiel. Mit dem Joystick-System kann der Benutzer das Boot mit den Fingerspitzen seitwärtsbewegen oder um die eigene Achse drehen. 

iDock System

Durch die automatische Kompensation von Wind und Strömung macht die aus dem Luftfahrtbereich stammende ausgereifte Gyroskop-Sensortechnik die Steuerung des iDock intuitiver. Wird zur Überwindung von Wind oder Strömung zusätzliche Leistung benötigt, kann der Bootsführer den Stick einfach weiter in die Boost-Stellung drücken, um den Schub zu verdoppeln.

Durch seine Einfachheit erfordert es viel weniger Zeit, sich an das System zu gewöhnen, wodurch der Fahrspaß gleich beim ersten Mal groß ist.

Als voll integriertes System lässt sich das Evinrude iDock mit der vorhandenen internen Hydrauliklenkung von Evinrude-E-TEC-G2-Motoren verbinden, sodass die Teilekosten sinken, der Heckspiegel aufgeräumt aussieht und kostbarer Stauraum freigegeben wird.

Durch die Nutzung der vorhandenen ETEC-G2-Architektur wird die Installationszeit minimiert – die Modelle mit iDock folgen demselben Installationsprozess wie Evinrude-E-TEC-G2-Motoren und erfordern typischerweise weniger als eine Stunde für die Konfiguration auf dem Wasser.

Im Paket bietet BRP das iDock-System zu einem Preis von 6999 EUR (UVP) an – einschließlich Joystick, Modul und Hydraulikschläuchen.

Ob Boot- und Jachtliebhaber, Taucher, Surfer, Wakeboarder oder Angler – auf der boot Düsseldorf vom 19. bis 27. Januar 2019 kommt jeder Wassersportler auf seine Kosten. In 16 Themen- und Erlebniswelten präsentieren rund 1900 internationale Aussteller die kommenden Saisonhighlights 2019 der Branche.

Heyden, Franziska am 16.01.2019