Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch

MotorbooteCrownline 195 SS

Unbekannt

 9/21/2012, Lesezeit: 2 Minuten

US-Style: Die Crownline 195 SS ist ein Bowrider wie er im Buche steht. Wir fuhren das knapp 6 m lange Boot mit einem V-6-Benziner.

  Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS

Auf Badetour oder Entdeckungsreise gehen, sportliche Aktivitäten wie Wasserskilaufen und TubeFahren verfolgen – unser Testboot, die Crownline 195 SS, ist für alles gut zu gebrauchen. Die Ausflugsgebiete dürfen dafür im Binnenbereich und in küstennahen Gewässern (CE-Kategorie C) liegen.Wer nicht auf eigenem Kiel das Revier wechseln möchte, erledigt dieses mit einem 2,2-t-Trailer und Oberklasse-Auto, Kleintransporter, SUV oder Geländewagen.

  Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS

Für den Antrieb auf dem Wasser sorgt bei unserem Testboot ein 4,3-l-MPI-Benziner aus dem Hause Mercury/MerCruiser mit 220 PS. Damit bringt er die Crownline (Z-An-trieb down) mit nur geringem Buganheben ruck, zuck ins Gleiten und beschleunigt sie auf sportliche 45 kn. Dass in dieser Situation fast 60 l/h Benzin durch die Spritleitung laufen, muss dem Vollgaspiloten klar sein.

Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SSFoto: Morten Strauch
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS
Test Crownline 195 SS

Auch beim Wasserski-Betrieb spielt der Verbrauch in dieser Liga. Sparsam gleitet man bei 2500/min (gut 18 kn) und einem Verbrauch von etwa 20 l/h oder anders ausgedrückt 1,10 l/sm, was zusammen mit dem 94-l-Tank abzüglich 15 % Reserve eine akzeptable Reichweite von 73 sm ergibt.

Über den gesamten Gleitbereich fährt die Crownline spurtreu und wird mit der Power-Trimm-Einrichtung in die optimale Lage gebracht. Bei Slalomfahrt und dem Verreißen der Lenkung folgt der Rumpf problemlos der Steuerung. In schnellen, engen Kurven und Kreiseln gehört der Z-Antrieb ganz an den Spiegel getrimmt, damit der Propeller keine Luft zieht.

Der gesamte Testbericht steht in der aktuellen 10/12.

Datenblatt: Crownline 195 SS

Werft: Crownline

Typbezeichnung: Crownline 195 SS

CE-Kategorie: C - Küstennahe Gewässer

Material von Rumpf und Deck: Kunststoff

Länge: 5,90 m

Breite: 2,33 m

Verdrängung: 1,52 t

Preis: 41.450,00 €