Knierim 36 Runabout

Unbekannt

 · 25.03.2014

Knierim 36 RunaboutFoto: Maike Brunssen / Knierim Yachtbau

Kunst aus Kunstoff: Das neueste Motorbootprojekt der Kieler Knierim Werft ist die edle 36 Runabout – hochmoderner Bootsbau mit klassischen Linien.

  Die neue Knierim 36 Runabout.Foto: Maike Brunssen / Knierim Yachtbau
Die neue Knierim 36 Runabout.
Die neue Knierim 36 Runabout.
Foto: Maike Brunssen / Knierim Yachtbau

Die können’s, die Beiderbecks und Knierims. Zu sehen an der in Bremen gezeichneten und in Kiel in Sandwich-Bauweise gebauten Knierim 36. Stimmt, das Mischen von klassischen Formen und moderner Technik ist gerade groß in Mode, viele machen’s, aber nur wenige können es so gut wie die Kieler, die edle Hölzer und Kunststoff für das 11,50 m lange Runabout exzellent verarbeiten.

Und zwar so, dass der Rumpf und die leistungsstarken (maximal 2 x 370 PS) Dieselmotoren, die vor Duoprop-Z-Antrieben stehen, perfekt miteinander harmonieren. Perfekt heißt: schnell (46 kn) und rauwassertauglich. In Sachen Komfort sind wandelbare (Doppelbett) Sitzgruppe, Duschbad, ein Cockpittisch, der per Knopfdruck "ab- und auftaucht", die Espressomaschine und der gut gekühlte "Weinkeller" die Highlights. Infos: www.knierim-yachtbau.de

Meistgelesene Artikel