Torqeedo Deep Blue Torqeedo Deep Blue
Motoren

Torqeedo Deep Blue

Sebastian Gollasch am 31.08.2013

Der stärkste Elektro-Außenborder der Welt in Aktion: Wir fuhren Torqeedos Deep Blue, der leistungsmäßig mit einem 80-PS-Benziner vergleichbar ist.

Torqeedo Deep Blue

Torqeedo Deep Blue in Aktion.

Mal ehrlich, Sie würden doch auch gerne mit dem Motorboot auf einem stillen See spazierenfahren. Stimmt, geht aber nicht. Auf den meisten Seen sind Verbrennungsmotoren prinzipiell verboten oder nur mit Sondergeneh­migungen erlaubt. Für diejenigen, die keine haben, kann ein elek­trischer Antrieb die heiß begehrte Eintrittskarte für die Fahrt auf den "Green Lakes" sein. Wer weiß das besser als die Torqeedo-Leute? Die Techniker vom Starnberger See setzen auf dem Markt der Elektro-Außenborder seit Jahren die Maßstäbe. Und die ­enden aktuell erst bei 55 kW (75 PS). Die Vorteile des Deep Blue, so heißt das neue "Kraftwerk", sind Zero Emission und geringe Lautstärke. Seinen größten Nachteil, die hohen Anschaffungskosten, will man nach dem Motto, "Batterieladen ist preiswerter als Volltanken", über den Kraftstoff amortisieren. Je mehr man fährt, desto schneller geht das.

Garantiert wird die Freude am Fahren. Auf der Centerkonsole der 6,20 langen Palena von River an Tides gibt es die übliche Ein­hebelschaltung für Gas und Getriebe und den nicht alltäglichen Bordcomputer, der unter anderem über Speed, Leistungs­auf­nahme, Batterie-Ladezustand und verbleibende Reichweite in­formiert. Beim An- und Ablegen drückt man die Slow-Tate, die den "Kriechgang" aktiviert. Im "Normalgang" beschleunigt die Palena in wenigen Sekunden auf 50 km/h. Soll es so weitergehen, ist der Fahrspaß nach 35 km oder 42 Min. vorbei. Mit 9 km/h kommt man 117 km weit und muss erst nach 13 Std. an die Steckdose. Wer Tempo 20 bevorzugt, kann mit einer Reichweite von 41 km und einer Fahrzeit von rund 2 Std. planen. Das kann sich ­sehen lassen – was nicht für die Propellerventilation gilt, die schon bei kleinen Lenkeinschlägen auftritt und lauter ist als der Antrieb. Info: www.torqeedo.com      

Technische Daten:

Eingangsleistung55 kW/75 PS
Vortriebsleistung29,7 kW/40,5 PS
Vergleichbarer Benzin-Außenborder58 kW/80 PS
Schaftlänge510 mm
Kapazität pro Batterie13 kWh
Nominalspannung325 V
Batterieladung40 Ah
Motor-Gewicht125 kg
Batterie-Gewicht149 kg
Gesamtsystem-Gewicht (mit 3 Batterien)608 kg
Preis (Gesamtsystem)62 699 €

Sebastian Gollasch am 31.08.2013
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren