Führerscheine Basiswissen Führerscheine Basiswissen

Service für Einsteiger

Basiswissen Führerscheine

Jürgen Straßburger am 17.01.2020

Teile 1: Welche Bootsführerscheine gibt es, und wo sind sie gültig? Auf dem Wasser geht es zu wie im richtigen Leben: Es gibt jede Menge Regeln und kaum eine Regel ohne Ausnahme.

Bevor wir zur Frage des "richtigen" Führerscheins kommen, müssen wir zunächst entscheiden, wo gefahren werden soll. Dabei gilt es, zunächst zu klären: Was ist Binnen – was ist See?

Die Unterscheidung zwischen Binnen- und Seeschifffahrtsstraßen ist sowohl für die Kennzeichnungspflicht von Booten (Bootspapiere) als auch für die deutschen Bootsführerscheine von großer Bedeutung.

Es gilt nämlich der Grundsatz: Ohne gültiges Kennzeichen nach der Kennzeichnungsverordnung-Binnen darf kein Schiff in Binnenschifffahrtstraßen einlaufen bzw. dort fahren.

Ähnliches gilt für die Bootsführerscheine: Binnenschifffahrtsstraßen dürfen nur mit dem Sportbootführerschein Binnen, Seeschifffahrtsstraßen nur mit dem Sportbootführerschein See befahren werden. Vielen Skippern ist aber nicht bekannt, wo genau die Grenzen zwischen See- und Binnenschifffahrtsstraßen liegen....

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Februar-Ausgabe 2020 von BOOTE, die es ab dem 15.01.2020 am Kiosk gibt!

Hier finden Sie unsere Ausgaben auch digital!

Jürgen Straßburger am 17.01.2020