Liegeplatz: Kinrooi, Belgien (BE)

Hausboot // Verdränger

EUR 30.000,- | 1932 | ehemalige Personenfähre “Marienfels“ a...

Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger
Hausboot // Verdränger

Bild anklicken für größere Darstellung

Typ
Hausboot
Modell
Hausboot // Verdränger
Art
Gebrauchtboot
Baujahr
1932
Zustand
gut
Preis
EUR 30.000,- Verhandlungsbasis
Material
Stahl
Standort
Kinrooi, Belgien (BE)
Länge
15.12 m
Breite
3.72 m
Tiefgang
1.08 m
Gewicht
18000
Antrieb
Z-Antrieb
Motor
Deutz-Motor F5L912 luftgekühlt
Motorleistung
1 x 57 PS
Brennstofftank
1000 l
Treibstoff
Diesel
zugel. Personenzahl
20
Anz. Kabinen
1
Anz. Kojen
5
Anz. Naßzellen
1
Frischwassertank
520 l
Fäkalientank
120 l
Anker, Batterie, Batterieladegerät, Bilgepumpe, Bug-Ankerwinde, Deckdusche, Druckwasseranlage, Feuerlöscher, Fishfinder, Gasherd, Generator, Inverter, Kompass, Kühlschrank, Landanschluss, Lenzpumpe, Navigationsbeleuchtung, Spüle, Tiefenmesser, UKW-Funk, Unterwasseranstrich, Warmwasseranlage
Das Boot war 85 Jahre lang als Personenfähre auf der Strecke Wesseling - Lülsdorf im Einsatz.

2018 und 2019 wurde die Personenfähre privat restauriert: Grundsanierung Unterwasserschiff inkl. neuem Lack-Aufbau und Antifouling (Oktober 2018), neue Fenster, Innenausbau Wohnraum (Boden, Decke, Wände, Fliesen im Küchenbereich, Küche, Holzofen, Einbauschränke, Ausbau Bilge inkl. neuem Lackanstrich, neuer Anstrich Dieseltankraum), Außenanstrich über Wasser.

Folgende Arbeiten laufen aktuell noch: Restlicher Ausbau Badezimmer (Dusche, WC), Strom, Wasser, Gas, Einbau Ofen.

Schottel-Antrieb mit vierflügeligem Ruderpropeller SRP 50.

Der Motor wurde 2015 komplett überholt und läuft rund. Diesen Sommer hat er eine 8-tägige Tour von 220 km Länge problemlos mitgemacht und muckte bisher auch bei keiner unserer Wochenendfahrten.

Ende 2018 wurde der letzte Ölwechsel inkl. Öl- und Dieselfilter durchgeführt.

Die Stahldicke (ursprünglich 4 mm) wurde bei der Restauration des Unterwasserschiffs gemessen und liegt zwischen 3,1 und 3,3 mm.

Die Fotos werden nach und nach weiter aktualisiert.