Erfelder Altrhein Erfelder Altrhein
Clubs

Sternstunde mit Rekordbeteiligung

Ingrid Bardenheuer am 19.09.2014

Seit 1990 richtet der Yachtclub Darmstadt seinen legendären "Stern" aus. Die Formation sollte ursprünglich dazu dienen Anlegen und Ankern zu üben.

Erfelder Altrhein

Vogelperspektive auf den Rekord-Stern im Erfelder Altrhein.

Aus der „Pflichtübung“ wurde mit den Jahren ein echtes Event auf dem Erfelder Altrhein. Jetzt bildeten 111 Boote den "Stern" – 47 mehr als bei der letzten Veranstaltung vor zwei Jahren. Allein 17 Vereine waren bei dem Ereignis Ende Juli vertreten.

Bereits am frühen Morgen hatten YCD-Vorsitzender Dr. Christian Lauenstein und sein Amtsvorgänger Frank Herden die ersten Leinen ausgebracht. Gegen Mittag wurde es dann hektisch. Viele Yachten seien gleichzeitig eingetroffen und hätten eingewiesen werden müssen, berichtete Schriftführerin Almut Lauenstein. Der "Stern" werde zwar vom YCD organisiert, meinte sie, er "lebe" jedoch von den Aktionen und dem Miteinander.

Diesmal waren es vor allem musikalische Beiträge, die begeisterten. "Danke für die tolle Organisation und das beste Open Air Live Konzert auf dem Wasser", lautete denn auch am Ende eine von vielen Reaktionen. Der YCD sagt ebenfalls "Danke" – fürs Kommen, Mitmachen und Gestalten. In zwei Jahren ist wieder "Stern"-Zeit.

Ingrid Bardenheuer am 19.09.2014