Neuheit: Zeelander Z72 - Da staunt der FachmannFoto: Werft

MotorbooteNeuheit: Zeelander Z72 - Da staunt der Fachmann

 

2.6.2019, Lesezeit: 1 Minute

Beim neuen Flaggschiff der Niederländer von Zeelander Yachts treffen sich Klassik und Moderne genau in der Mitte.

.. und der Laie wundert sich. Die Zielsetzung der Werft ist klar, man will Form, Funktion und Leistung in Perfektion. Schön oder nicht so schön, bemerkenswert sind die von Cor D. Rover gezeichneten Linien der Z72 allemal.

Außergewöhnlich ist auch, was in den zeitlosen Formen steckt. Da erscheint auf Knopfdruck am Heck eine Badeplattform im XXL-Format, mit Beach-Club versteht sich. Auch das große Schiebedach und das "Garagentor" in der Bordwand öffnen und schließen automatisch.

Unter dem beweglichen Salondach stehen Fahrstand, Esstisch und Bordküche. Ein Highlight in puncto Funktion und Leistung ist Volvo Pentas IPS, das auf der Z72 als Trio auftritt. Dreimal 1000 PS machen den "Fliegenden Holländer" 40 kn schnell und die elektronische Joystick-Steuerung der Pod-Antriebe Manövrieren zum Kinderspiel.

Foto: Werft Zeelander Yachts
Foto: Werft Zeelander Yachts

WerftZeelander Yachts / NLTypZeelander Z72CE-KategorieALänge über alles22,07 mBreite6,00 mGewicht44,9 t

Infos: www.zeelander.com