Titel Titel

Fahrbericht

Stets das Besondere

Peter Lässig am 31.03.2009

Primatist G41'.2 Aerotop Evolution: So sieht ein Boot aus wenn Tradition und Moderne harmonieren. Die G41'.2 ist das kleinste Modell der G-Serie und auch ohne Hardttop erhältlich.

Bruno Abbate ist in Italien eine Legende. Sein Name steht wie kein anderer für Motorboote und Geschwindigkeit. Der Ursprung der Werft reicht weit zurück.

Bereits 1873 begann Giuseppe Abbate, Fischerboote zu bauen. Sein Sohn Guido, Vater von Bruno, setzte als Teenager 1930 erstmals einen Motor in ein Boot. Der Grundstein für Rekorde und ansehnlichen Erfolg bis heute war gelegt.

Zwischen 1965 und 1970 stellte man die Produktion von Holz auf glasfaserverstärkten Kunststoff um, was endlich zur gewünschten Perfektion der V-Rümpfe führte. Ab 1977 hieß die Werft Bruno Abbate, die Kunststoffbote nannte man fortan „Primatist“.

1995 schuf man in Gedenken an Brunos Sohn Guidino, der im Alter von 20 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam, die G-Serie. Wir fahren mit der G41'.2 die Kleinste aus der G-Serie.

Peter Lässig am 31.03.2009