Fairline Squadron 68 Fairline Squadron 68

Test: Fairline Squadron 68

Majestätisch und sanft

Dieter Wanke am 20.01.2020

Fairline Squadron 68: Das neue Flaggschiff der britischen Edelwerft zeigt Größe und trägt ihre Besatzung wie auf einer Sänfte durch die Wellen. Dank Flybridge gibt es sehr viel Platz auf der Yacht

Vor ziemlich genau vier Jahren gelang den russischen Investoren Alexander Volov und Igor Glyanenko der Neustart der zuvor gestrauchelten britischen Fairline-Werft.

Schnell wurden Alberto Mancini für das Design und die niederländischen Spezialisten von Vripack für die Konstruktion verpflichtet. Seit Herbst 2017 reißt der Strom der Neuvorstellungen nicht ab. 2019 kam das neue Flaggschiff, die Squadron 68, dazu, die auf der Messe in Cannes der Yachtwelt vorgestellt wurde.

Als Basis dient der Rumpf der Targa 65. Auch in den Innenräumen zeigt sich die Verwandtschaft. Wir hatten Gelegenheit, uns die Baunummer drei genauer anzusehen und bei einer Probefahrt die Fahreigenschaften zu überprüfen....

Fotostrecke: Fairline Squadron 68

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Februar-Ausgabe 2020 von BOOTE, die es ab dem 15.01.2020 am Kiosk gibt!

Hier finden Sie unsere Ausgaben auch digital!

Dieter Wanke am 20.01.2020