Candela 7 Candela 7

Test: Foiler

Candela 7

Johannes Erdmann am 12.10.2020

In stabiler Fluglage: Das lang bestehende Konzept des Tragflächenboots scheint endlich ausgereift zu sein

Wir sind neugierig, gar keine Frage. Wie wird es sich wohl anfühlen, das erste Mal mit einem Boot zu fliegen? Zugegeben, nur ganz knapp über dem Wasser, aber: Fliegen!

Kollege Manfred Welkamer hatte dieses Erlebnis zwar vor 40 Jahren schon einmal bei einem BOOTE-Test. "Damals hießen die Dinger noch Tragflächenboote und waren einfach lebensgefährlich", erinnert er sich. Spaß? Hatte er damit jedenfalls keinen. Entsprechend skeptisch ist er, als wir nun die neue Candela 7 betreten, die in Kiel-Schilksee am Steg liegt und ständig eine Schar von Passanten um sich sammelt. "Sind das Foils?", fragen sie, "könnt ihr damit abheben?"

Candela 7

"Es ist echt witzig", sagt Philip Demler von VMG-Marine, "als Tragflächenboot erkennt die Candela keiner mehr. Heute ist der ‚Foiler‘ völlig in den Sprachgebrauch übergegangen." Dabei ist das Konzept, den Wasserwiderstand zu verhindern, indem das Boot auf Tragflächen läuft, nun schon 160 Jahre alt (BOOTE 2/2020). Doch erst moderne Computertechnik macht heute einen wirklich stabilen und sicheren Flug möglich, woran früher nicht zu denken war.

Beim Betreten der Candela ist bereits zu merken, dass das Boot vollkommen aus Kohlefaser gefertigt ist. Alle Bauteile klingen sehr dünnwandig. Mit 1300 Kilogramm ein echter Leichtbau, denn die Batterie wiegt schon fast 300 Kilogramm. Die Tragflächen bestehen aus einem H-Foil mit zwei Trägern, die zum Trailern und für Flachwasserfahrt unter den Rumpf gezogen werden. Der Motor klappt mit seinem T-Flügel wie ein gewöhnlicher Außenborder am Spiegel hoch, allerdings mit unheimlich langem Schaft und einer weiteren Tragfläche. Zum Foilen fahren wir alle Flügel nun ganz nach unten und hören, wie sie durch Bolzen gesichert werden. "Fertig zum Fliegen" meldet uns das große Touchdisplay, über das sich alle Funktionen des Boots steuern lassen und das stark an einen Tesla erinnert.

Candela 7

Lautlos gleiten wir aus dem Hafen. "Und wie bekommen wir sie zum Fliegen?", fragen wir. "Einfach Vollgas geben", antwortet der Händler und macht den Gashebel zum Kippschalter – Vollgas. 

Noch mehr Informationen? Den Test der Candela 7 mit allen technischen Daten, weiteren Messergebnissen und voller Beurteilung finden Sie in BOOTE-Ausgabe 11/2020 ab dem 21.10.2020 am Kiosk oder online im Delius Klasing-Shop.

Seite 1 / 2
Johannes Erdmann am 12.10.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren