Sea Ray 190SPXE Sea Ray 190SPXE

Test:Sea Ray 190 SPXE

Sportlich

Johannes Erdmann am 14.01.2020

Sea Ray 190 SPXE: Der Bestseller in der Boote-Pfister-Edition ist nicht nur schnell, sondern auch komfortabel

Der amerikanische Hersteller Sea Ray hat ein breites Spektrum von Motorbooten im Angebot. Einen besonderen Meilenstein in der 60-jährigen Geschichte der Werft setzte sich diese aber im Jahr 1991, als sie ihr erstes Wasser-
skiboot auf den Markt brachte.

Dazu noch mit fester Badeplattform; das war damals eine große Neuerung. Seitdem ist die Wasserski-Reihe wichtiger und beliebter Bestandteil des Programms. Nicht ohne Grund wählte der deutsche Importeur Boote Pfister dieses Einsteigermodell für seine 50-Jahre-Jubiläumsvariante.

Dabei ist die Sea Ray 190 SPXE an sich gar nicht neu, sondern wurde von uns bereits in BOOTE 2/2015 getestet.

Neu ist allerdings das Pfister-Sonderausstattungspaket, unter anderem mit synthetischem Teak auf der Badeplattform, Plotter und dem 4,5-Liter-Mercruiser-Innenborder, der eine beachtliche Leistungssteigerung von 46 Prozent bedeutet und das Boot völlig verändert...

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Februar-Ausgabe 2020 von BOOTE, die es ab dem 15.01.2020 am Kiosk gibt!

Hier finden Sie unsere Ausgaben auch digital!

Johannes Erdmann am 14.01.2020