Titel Titel
Bootstests

Wünsch dir was

Erich Bogadtke am 31.07.2008

Nicht nur Männer bekommen nun, was sie wollen: bei der Performance 1307 wird nun mit Hardtop oder oben ohne gebaut. ...auf Wunsch der Damen!

Es ist beileibe nicht so, dass die Verantwortlichen bei Performance Marine taube Ohren haben. Man kennt den Wunschzettel seiner Kundschaft aus dem Effeff, nur lässt sich ein neues Boot, das in der Modellreihe die Lücke zwischen 1107 und 1407 schließt, nicht mal eben so aus dem Ärmel schütteln. Eine Neuentwicklung kostet in dieser Größenordnung knapp eine Million Euro, und die will erstmal verdient sein, bevor sie investiert werden kann. Nicht zu überhören war auch der bevorzugt von den Damen geäußerte Wunsch nach einem Hardtop.

Übrigens: Männer bekamen und bekommen bei Performance schon immer, was sie wollen. Deshalb standen auf dem Entwicklungsplan der 1307 neben Größe, Hardtop-Version, getrennten Schlafzimmern und einem geräumigen Bad selbstverständlich auch ein betont sportliches Design und leistungsstarke Motoren.

Beides ist zusammen mit erstklassiger Verarbeitung, professionellen Installationen – bei denen man bewusst auf „überflüssige“ Elektronik verzichtet und stattdessen auf robuste Mechanik setzt – und dem guten Aussehen Markenzeichen von Performance. Outfit und Ausstattung bestimmt zum großen Teil der Eigner (siehe dazu BOOTE 5/08), der bei der Farbe des Gelcoats oder der Lackierung und bei der Gestaltung des Interieurs mehr als nur ein Mitspracherecht besitzt. „Wir machen auf Wunsch alles, nur nicht die Motoren vorn einbauen“, beschreibt UschiWoebel, verantwortlich für die Produktion, die Flexibilität der Werft in einem Satz.

Sicher lässt sich über Geschmack streiten, nur wird sich ein Powerboot-Fan kaum von konservativen Formen und konventionellen Antrieben beeindrucken lassen. „Unsere Zielgruppe“, gibt Performance-Geschäftsführer Werner Sonderwald bereitwillig Auskunft, „sind Leute, die etwas Schönes haben wollen.

Datenblatt Performance 1307
Werft: Performance
CE-Kategorie: B
Verdrängung: 8100 kg
Typ: Gleiter
Rumpf und Deck: Kunststoff
Länge: 13,2 m
Breite: 3,4 m
Testmotor: 3 x MerCruiser 496 MAG HO je 318 kW (425 PS)
Preis:  
Erich Bogadtke am 31.07.2008