Cube Cube Megayacht
Megayachten

„Cube“: Architektur trifft Megayacht

Martin Hager (BOOTE EXCLUSIV) am 16.03.2013

„Cube“ - der Kubus: So taufte das Hamburger Newcruise-Team einen ihrer jüngsten Entwürfe. Der Name ist Programm bei der 75 m langen Megayacht.

Cube Megayacht

„Cube“: Der Kubus als wiederkehrendes Designmerkmal

Fotostrecke: Megayacht-Entwurf „Cube“

"Cube" taufte das Hamburger Newcruise-Team einen ihrer jüngsten Entwürfe. "Wir hatten das Bestreben, dieses 75-Meter-Design mit einem neuen Look zu versehen, und integrierten dafür markante Architekturelemente, ohne yachtbauliche Qualitäten zu vernachlässigen", erklärt der geschäftsführende Newcruise-Teilhaber Roland Krüger das Konzept.

Klare Formen und scharfe Kanten dominieren das Erscheinungsbild des Verdrängers, der dank vertikalem und bullig wirkendem Steven und hohem Freibord einen starken Auftritt und gute Fahreigenschaften garantiert. Lose und frei stehendes Mobiliar ziert die Außen- und Achterdecks und erlaubt dem Eigner eine flexible Gestaltung.

Das achterliche Hauptdeck bestimmt ein 4,5 x 3 Meter großer und mit Mosaiksteinchen besetzter Pool, in den ein Wasserfall plätschert, der aus dem Eignerdeck-Pool darüber gespeist wird. Vor der Brücke brachten die Hamburger Designer eine weitere große Terrasse unter.

DIE MELDUNG STAMMT AUS DER AKTUELLEN AUSGABE 2/2013 DES MAGAZINS „BOOTE EXCLUSIV“.

Martin Hager (BOOTE EXCLUSIV) am 16.03.2013