Custom Line 108 Custom Line 108
Megayachten

Custom Line 108: was der Eigner wünscht

Martin Hager (BOOTE EXCLUSIV) am 19.04.2015

Custom Line 108: Der knapp 33 Meter lange Gleiter besitzt eine Fly mit Hardtop, große Fenster auf allen Dacks – und einen raffinierten Spiegel

Fotostrecke: Custom Line 108

Custom Line 108

Der neue Entwurf für die Custom Line 108

Custom Line, die für schnelle Gleiter und Halbgleiter aus GFK verantwortliche Sparte der Ferretti-Gruppe, stellt mit der 32,95 Meter langen Custom Line 108 ihr jüngstes Gleitermodell vor. Die Linien und das Styling entwickelte die AYT&D genannte werfteigene Kreativabteilung in Kooperation mit den Designern von Zuccon International Project. "Die Yacht verfügt über deutlich mehr Volumen als das erfolgreiche Vorgängermodell Custom Line 100, von dem wir uns haben inspirieren lassen", erklärt der Marketingchef der Ferretti-Gruppe Stefano de Vivo.

Im Motorenraum der Custom Line 108 arbeiten zwei MTU-Sechzehnzylinder mit je 1939 Kilowatt Leistung, die dem 131 Tonnen verdrängenden Gleiter eine Maximalgeschwindigkeit von bis zu 26 Knoten ermöglichen. Die Reichweite geben die Ingenieure mit 1000 Seemeilen (bei zwölf Knoten) an, bei Topspeed reichen die 14 700 Liter Treibstoff für 350 Seemeilen. Der Spiegel lässt sich nach oben und unten öffnen, sodass Tender und Toys bequem in eine Float-in-Garage einfahren können.

WEITERE NEUE PROJEKTE FINDEN SIE IN DER AKTUELLEN AUSGABE 2/2015 VON BOOTE-EXCLUSIV.

Martin Hager (BOOTE EXCLUSIV) am 19.04.2015