Wider 125 Wider 125
Megayachten

Wider 125: Leise mit Zero-Emission

Martin Hager (BOOTE EXCLUSIV) am 12.06.2015

Modell Nummer Drei in der Superyacht-Linie: Der 38,20 Meter lange Verdränger bekommt ein modernes Interieur und zwei E-Motoren für Flüsterfahrt

Wider 125

Die neue Wider 125 mit Zero-Emission-Modus

Fotostrecke: Wider 125

Wider Yachts weitet mit der 38,20 Meter langen Wider 125 ihr derzeit aus zwei Modellen (Wider 150 und 165) bestehende Superyacht-Linie nach unten hin aus. Beim Ex- und Inte­rior-Styling verließ sich die von Tilli Antonelli gegründete Werft, wie auch bei den größeren Einheiten, auf Yachtdesigner Fulvio De Simoni. Der mit Bugwulst versehene Alu-Verdränger entsteht nach RINA-Vorschriften und soll mit einem dieselelektrischen Propulsionssystem bestehend aus zwei 275 Kilowatt starken E-Motoren, einem Genset (3 x 300 Kilowatt) und einer großen Batteriebank umweltbewusstes Reisen ermöglichen. Die Batteriekapazität des 215-Tonners reicht im Zero-Emission-Modus (fünf Knoten) für dreieinhalb Stunden flüsterleise Fahrt. Mit einer Reisegeschwindigkeit von acht Knoten rechnet die Werft mit einer Reichweite von 4400 Seemeilen. Der elegante Dreidecker ist, wie üblich, für zwölf Gäste ausgelegt. 

WEITERE NEUE PROJEKTE FINDEN SIE IN DER AKTUELLEN AUSGABE 3/2015 VON BOOTE-EXCLUSIV.

Martin Hager (BOOTE EXCLUSIV) am 12.06.2015