EPOTY 2015 EPOTY 2015
Neue Boote

EPOTY-Award 2015: nominiert bis 25 Fuss

Christian Tiedt am 28.10.2014

„European Powerboat of the Year 2015“: Die Anwärter auf den begehrten Titel stehen fest. Wir stellen sie vor. Teil 1: Sportboote bis 25 Fuß Länge

Fotostrecke: EPOTY-Award 2015: nominiert bis 25 Fuß

EPOTY 2015

EPOTY 2015: die Nominierten bis 25 Fuß

Der Bootsmarkt ist gehörig in Bewegung geraten. Trotz der vielerorts "ausgerufenen" Krise in der Bootsindustrie entstehen auf den Computern und Reißbrettern der Konstrukteure so viele Innovationen wie selten zuvor. Neue Nutzungskonzepte,  moderne Rumpfformen und das Verlassen ausgetretener Pfade bei den Innenausstattungen zeugen vom Willen der Werften, den gewachsenen Ansprüchen der Bootskunden gerecht zu werden.

Die 25 interessantesten Neuboote in fünf Kategorien stellen wir Ihnen hier vor. Sie wurden von den Chefredakteuren und Testern der führenden europäischen Motorboot-Publikationen "Batliv" (Norwegen),  "Boatmag.it" (Italien),  "Nautica & Yates" (Spanien), "Neptune" (Frankreich), "Marina CH" (Schweiz), "Yacht-Revue" (Österreich), "Motorboot" (Niederlande) sowie unserer BOOTE-Testcrew zum "European Powerboat of the Year 2015" nominiert.

Dass es dabei nicht ausschließlich um Verarbeitung und Fahreigenschaften geht, versteht sich von selbst. Sicherheitsmerkmale, Raumaufteilung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind mindestens ebenso wichtige Kriterien.  Wer jeweils in den fünf Kategorien das Rennen macht und sich ab Januar mit dem prestigeträchtigen Titel "Powerboat of the Year" schmücken darf, wird im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am ersten Abend der boot Düsseldorf im Januar bekanntgegeben.

In der Kategorie „Sportboote bis 25 Fuß“ wurden folgende Modelle nominiert:

  • Askeladden C75 Cruiser (Norwegen)
  • Parker 750 DC (Polen)
  • Bénéteau Flyer 6 (Frankreich)
  • Rinker Captiva 200 MTX (USA)
  • Flipper 600 DC (Finnland)
  • Yamarin Cross 75 BR (Finnland)

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke oben, um mehr über die einzelnen Boote zu erfahren!

Christian Tiedt am 28.10.2014