EPOTY EPOTY

European Power Boat Award of the Year 2020

Wer sind die Klassenbesten? 4/5

Erich Bogadtke am 29.10.2019

23 Boote in fünf Kategorien: Wir zeigen die „Steckbriefe“ der Nominierten bevor die Sieger auf der boot Düsseldorf bekannt gegeben werden

Die Nominierungen für den European Powerboat Award 2020 stehen fest. Die Experten-Jury der europäischen Fachpresse hat ihre Wahl getroffen und 23 Kandidaten auf den Stimmzettel gesetzt.

Angesichts von mehr als 200 Neuvorstellungen keine leichte Aufgabe. Im "Wahlbüro", das auch in diesem Jahr auf dem Gelände des Yachting Festival in Cannes steht, beraten die Chefredakteure und Tester der renommiertesten europäischen Motorboot-Magazine "Boatmag.it", "Båtliv", "Neptune", "Marina CH", "Motorboot", "Nautica i Yates", "Yachtrevue" und BOOTE.

Mithilfe eines wohldurchdachten Punktesystems sucht und findet die schreibende Zunft in fünf verschiedenen Kategorien die besten Motorboote des Jahres. Im Mittelpunkt ihrer Urteilsfindung stehen nach wie vor Verarbeitung, Fahreigenschaften, Sicherheit, Raumaufteilung, Preis-Leistungs-Verhältnis und die Umsetzung innovativer Ideen.

Die Award-Gewinner werden wie immer auf der boot in Düsseldorf bekannt gegeben.

 

Motoryachten bis 20 Meter

Solaris Power 48 Open
Walk on Solaris präsentiert die erste Open mit einem echten Walkaround-Deck. Die klappbaren "Cockpit-Terrassen" sind ein Highlight, Volvos IPS, Speed (35 kn), Hardtop, XXL-Sonnenliege und Tender-Garage sind Must-haves.
Infos: http://www.solaris-power.net

Länge 14,35 m
Breite 4,87 m
Gewicht 14000 kg
Motorisierung 870 bis 960 PS
EPOTY

DutchCraft DC56 Cabin
Das gab’s noch nie Eine Open mit Flybridge! Neben dem einzigartigen Konzept (Open oder Cabin) beeindrucken Design, High-Performance-Rumpf und leistungsstarke Dieselmotoren mit Pod- oder Jetantrieb. Infos: http://www.dutchcraft.com

Länge 17,07 m
Breite 5,09 m
Gewicht 17000 kg
Motorisierung bis 1450 PS
EPOTY

Van der Valk BeachClub 600
Eine Klasse für sich Das gläserne "Clubhaus" vor der Badeplattform, der "Balkon" und ein Bugcockpit mit Jacuzzi liefern Open-Air-Feeling vom Feinsten. Das Prädikat Ex­traklasse verdienen auch die Ausstattung der Eigner-Suite und Gästekabinen (2) und Volvo Pentas innovatives IPS950. Infos: http://www.wimvandervalk.com

Länge 19,05 m
Breite 5,80 m
Gewicht 33000 kg
Motorisierung 2 x 725 PS
EPOTY

Palm Beach GT 50
American style Modern Art, nein danke.Klassische Linien und Funktionalität sind angesagt. Zwei Kabinen, Küche, und Bad, Carbon-Deck und Volvo Pentas elektronisch gesteuertes IPS, das den Klassiker 40 kn schnell macht, sind
dennoch alles andere als old-fashioned.  Infos: http://www.palmbeachmotoryachts.com

Länge 16,80 m
Breite 4,48 m
Gewicht 13500 kg
Motorisierung 2 x 435 PS
EPOTY

Azimut Atlantis 45
Typisch Dynamisches Design, nobles Interieur, jede Menge Komfort, reichlich PS und 33 kn Topspeed: Die Atlantis 45 hat alles, was eine echte Open braucht. Dass sie ein Hardtop mit Schiebedach mitbringt, versteht sich von selbst. Infos: http://www.azimutyachts.com

Länge 14,60 m
Breite 4,25 m
Gewicht 15500 kg
Motorisierung 2 x 435 PS
EPOTY

Erich Bogadtke am 29.10.2019