Four Winns S 235 Four Winns S 235
Neue Boote

Four Winns S 235

Erich Bogadtke am 29.01.2013

Four Winns erweitert seine Sundowner-Serie – und auch die 7,11 m lange S 235 zeigt, worauf es den Amerikanern ankommt: „good looks“ und viel Komfort!

Four Winns S 235

„The American Way of Boating“: die neue Four Winns S 235.

Fotostrecke: Four Winns S 235

Sundowner, die abendlichen Drinks nach einem ereignisreichen Tag, sind weltberühmt. Man genießt den Mix, der im Original aus Rum, Ananassaft und zwei Teilen Angostura Bitter besteht,  auf den Bahamas genauso wie auf Fehmarn. Hier und da sind sogar die Shorts die gleichen.

Bei Four Winns steht "Sundowner" für eine äußerst erfolgreiche (die 6,50 m lange S 215 wurde 2012 in ihrer Klasse European Powerboat of the Year) Cuddy-Cabin-Baureihe. Wie ihre kleine Schwester besitzt auch die 7,11 m lange S 235 die für Cuddy Cabins typische Schlupfkabine unter dem Vordeck, die serienmäßig mit einer V-Koje und einer Chemie-Toilette ausgerüstet wird.

Standard und "the american way of boating" ist auch der leistungsstarke (maximal 320 PS) V-8-Benziner unter der verstellbaren Sonnenliege im Heck. Unabhängig davon, ob der Eigner sich bei der Motorwahl für MerCruiser oder Volvo Penta entscheidet, den Schub für den 1700 kg schweren GFK-Gleiter liefert in jedem Fall ein Z-Antrieb.  

"Genußmittel" sind neben der Freude am Fahren die Heckdusche auf der Badeplattform, Cockpittisch und -spüle, ein Premium-Sound-System, Camperverdeck, Bimini-Top und die attraktive 3D-Grafik des Gelcoats.

Erich Bogadtke am 29.01.2013