Grand Banks 44 Eastbay Grand Banks 44 Eastbay
Neue Boote

Grand Banks 44 Eastbay

Christian Tiedt am 05.04.2015

Für Herbst kündigt Grand Banks ein neues Modell an: Die 44 Eastbay wird den eleganten Retrostil der Reihe beibehalten, wie erste Zeichnungen zeigen

Fotostrecke: Grand Banks 44 Eastbay

Grand Banks 44 Eastbay

Die neue Grand Banks 44 Eastbay wird im Herbst vorgestellt

Die neue Grand Banks 44 Eastbay wird damit ein Jahr vor dem 20. Jubiläum der Retro-Reihe auf den Markt kommen und wahrscheinlich zuerst auf den US-Bootsmessen im Herbst zu sehen sein. Das Äußere wird sich erneut an die klassischen Downeast-Motoryachten der US-Ostküste anlehnen, ein preisgekröntes Design, das bei der 14,85 m langen Gleiter aber durch eine hochmoderne, leichtere aber stabilere Konstruktion verbessert wird.

Beim Layout unter Deck sollen zwei Varianten mit jeweils zwei oder drei Kabinen möglich sein. Das erste Boot des Typs wird, wie auf den Bilder zu sehen ist, als „Salon Express“-Version mit durchgehendem Dach gebaut werden; eine spätere Flybridge-Version hat Grand Banks aber bereits angekündigt. Um die angekündigte Höchstgeschwindigkeit von 32 Knoten zu erreichen, kommen zwei IPS-600-Einheiten von Volvo Penta zum Einsatz. Jeder der beiden Diesel leistet 435 PS.

Christian Tiedt am 05.04.2015