Palm Beach 50 Palm Beach 50
Neue Boote

Palm Beach 50

Christian Tiedt / BYM News am 06.03.2011

Die australische Motoryacht Palm Beach 50 hat auf der Miami Boat Show im Februar den begehrten US-Medienpreis „Best of the Year“ gewonnen.

Palm Beach 50

Palm Beach 50: „Best of the Year 2011“ US-Magazins „Power Boating“.

Der in Nordamerika bedeutende Preis wird jedes Jahr von der Zeitschrift „Motor Boating“ in Miami vergeben. Für die australische Edelwerft aus Berkeley Vale in New South Wales war es jedoch bereits die zweite Auszeichnung in dieser Messesaison. Bereits im vergangenen Herbst hatte die Palm Beach 50, deren Linien an die klassichen Lobster Boats Neuenglands erinnert, auf der Newport International Boat Show den Preis für das „beste neue Motorboot“ kassiert.

Fotostrecke: Palm Beach 50

„Wir sind im siebten Himmel“, sagte Firmengründer und -Eigner Mark Richards nach der Preisverleihung. „Die 16 Jahre, die wir in dieses Projekt gesteckt haben, beginnen sich jetzt auszuzahlen.“

Die Palm Beach 50 ist 16,46 m lang, hat ein Leergewicht von 12,5 t und bring es mit ihrer Standardmotorisierung (zwei VolvoPenta IPS 600-Motoren mit jeweils 435 PS) auf einen Topspeed von 31 kn. Die Reisegeschwindigkeit liegt bei 26 kn. Neben der Palm Beach 50 hat die Werft noch Modelle der 55- und 65-Fuß-Klasse im Programm.

Christian Tiedt / BYM News am 06.03.2011