Pardo Endurance 60 Pardo Endurance 60

Service: Premieren und Projekte

Pardo Endurance 60

Erich Bogadtke am 04.07.2021

Und weil’s so schön war, gleich noch einmal: Die Pardo Endurace 60 schwimmt jetzt auch außerhalb der Zeichenbretter der Konstrukteure

Das Fernsehen macht es tagtäglich, BOOTE macht es zum ersten Mal. Wir zeigen die Pardo Endurance 60
an dieser Stelle noch einmal. Der Grund: Sie kann jetzt schwimmen. Soll heißen, sie liegt im Wasser und nicht mehr auf dem Computerbildschirm der Konstrukteure. Die haben ihre Ideen realisiert und präsentieren eine Motoryacht mit einem großen Salon, in dem auch gekocht wird. Eignersuite und zwei Gästekabinen mit separaten Bädern stehen eine Etage tiefer. Der Clou: Wenn’s im Cockpit, in dem Tisch und Stühle stehen, zu eng wird, genügt ein Druck aufs Knöpfchen, und die Bordwände verwandeln sich in Balkone. Den gewünschten Sonnenplatz bietet auch die Flybridge. Infos: www.pardoyachts.com

Erich Bogadtke am 04.07.2021
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren