Windy 39 Grand Zonda Windy 39 Grand Zonda
Neue Boote

Windy 39 Grand Zonda

Erich Bogadtke am 11.11.2013

Werden beim Kochen Regionen gemixt, spricht man von „Fusion“: Gleiches macht Windy auf einmalige Art beim Bootsbau – Skandinavien trifft Mittelmeer!

Windy 39 Grand Zonda

Die „Große Zonda“ ist 45 kn schnell und bietet jede Menge Komfort.

Fotostrecke: Windy 39 Grand Zonda

Die kleine Schwester (31 Zonda) war 2012 im United Kingdom  "Motor Boat of the Year" und der beste Rumpf, den die britischen Kollegen jemals getestet haben. Was liegt da näher, als das Gleiche noch einmal zu bauen, nur zweieinhalb Meter länger? Windy hat’s gemacht und präsentiert mit der 39 Grand Zonda einen Sport Cruiser der Extraklasse.

Extravagant sind nicht nur das kompromisslose Design des 11,92 m langen Gleiters, für das die "alten Freunde" von Design Unlimited verantwortlich sind, und das moderne Interieur des Cockpits und der beiden Kabinen, sondern auch die Fahreigenschaften. Mit Duoprop-Z-Antrieben und 800 PS unter der Sonnenliege ist die große Zonda
45 kn schnell. Infos: www.windy.no

Erich Bogadtke am 11.11.2013
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren