Motorboote für Einsteiger Motorboote für Einsteiger

Wissen für Einsteiger

Das richtige Boot - Teil 3: Kajütboote

Christian Tiedt am 13.04.2016

Kajütboote

Kommen wir zu den Kajütbooten. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um Kunststoffboote mit Kajüte oder Kabine. Es gibt sie in verschiedenen Größen ab etwa 4,50 m Länge. Neben den Vorteilen des vorweg beschriebenen Sportbootes bieten sie eine wesentliche Zusatzoption: die Übernachtungsmöglichkeit.

Mit Kajütbooten kann man problemlos mehrtägige Törns absolvieren und ist nicht zwingend auf einen Hafen oder Zeltplatz angewiesen.

Als führerscheinfreie Version mit einem 15-PS-Motor erreichen sie Reisegeschwindigkeiten von etwa 20 km/h bei Reichweiten bis zu 150 km. Je nach Ausstattung und Preis, verfügen sie darüber hinaus über eine kleine Kochgelegenheit (Pantry) und eine Camping-Toilette.

Kajütboote sind insbesondere bei Familien mit kleinen Kindern beliebt, weil sie neben der Kabine meist auch ein rundherum geschlossenes Cockpit besitzen, in dem sich Kinder sicher bewegen können.

Seite 3 / 3
Christian Tiedt am 13.04.2016