Mercury Diesel: sparsamer V8Foto: Mercury Diesel

Motoren Mercury Diesel: sparsamer V8

 

14.10.2013, Lesezeit: 1 Minute

Aufgerüstet: Nach einer Überarbeitung des Mercury Diesel TDi V8 und V6 ist der Sechs-Zylinder ab Dezember 2013 auch mit 230 PS oder 265 PS erhältlich.

  V8er von Mercury DieselFoto: Mercury Diesel
V8er von Mercury Diesel
  V8er von Mercury DieselFoto: Mercury Diesel
V8er von Mercury Diesel

Den großen Bruder gibt es bereits jetzt mit 335 PS oder 370 PS. Basis für die Überarbeitung sind die ehemaligen VW-TDI-Marine-Motoren. Die neuen Aggregate sind nun voll SmartCraft-kompatibel. Das heißt: ­Optionen wie DTS (Digital Throttle & Shift), SeaCore und die Joysticksteuerung Axius sind für die Modelle verfügbar. In ­Sachen Abgasreinigung erfüllen beide Motoren die Vorgaben der Umweltnorm TIER 3. Weitere Infos und Vertrieb: www.mercury-diesel.com