Motoren: Volvo Penta - Mehr Inboard-Performance geht nichtFoto: Hersteller

Motoren Motoren: Volvo Penta - Mehr Inboard-Performance geht nicht

 

27.4.2018, Lesezeit: 1 Minute

Zusammen sind sie stark: Im Doppel-, Dreier- oder Viererpack installiert, ist der D13-IPS1350 die Eintrittskarte für den Club der Superyachten

Der IPS30 ist für uns und unsere Kunden ein großer Schritt nach vorn, sagt Volvo Penta. Zum Schrittmacher avanciert auch der D13. Der Klassenprimus der IPS-Baureihe, den es auch in einer Wendegetriebe-Version gibt, bewegt den innovativen Podantrieb mit beeindruckenden 1000 PS.

Foto: Hersteller
Foto: Hersteller
Im Doppel-, Dreier- oder Viererpack installiert, ist der D13-IPS1350 die Eintrittskarte für den Club der Superyachten.

Das leistungsstarke IPS-Paket ist für Geschwindigkeiten über 42 kn ausgelegt und will mit sparsamem Kraftstoffverbrauch, exzellenter Beschleunigung und legendären Manövriereigenschaften überzeugen. Überzeugungsarbeit leistet auch Volvo Pentas Easy Connect, das Motor-, Boot- und Törndaten auf Tablet und Smartphone sammelt und anzeigt.